Buchgestöber 25.05.2017 Zentrum Altenberg

Gepostet am Aktualisiert am

Da haben wir den Gratis Comic Tag 2017 hinter uns gebracht, da steht das nächste Event am Zentrum Altenberg ins Haus. Zum alljährlichen Buchgestöber läd uns die Geschichtswerkstatt Oberhausen am 25.05 ein. Wir sind, wie auch in den letzten 5 Jahren, mit von der Partie und hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher.

 

Bereits zum fünften Mal präsentieren wir an Christi Himmeldfahrt das Buchgestöber auf dem Altenberg-Gelände.
An mehr als 200 Metern Ständen in den Hallen und auf dem Außengelände können Bücher gekauft, getauscht und gehandelt werden.
Neben den Bücherständen findet traditionell auch ein Rahmenprogramm statt.
In diesem Jahr fängt das Programm bereits am Vorabend an.
Dann wird Mo Asumang ihren Film „Mo und die Arier“ präsentieren und ihr gleichnamiges Buch vorstellen. Die Veranstaltung findet in der Altenberg-Schlosserei ab 19 Uhr statt.
Am Buchgestöber-Tag folgen dann die Märchenstunde für Kinder um 11 Uhr und anschließend stehen Christoph Oboth und Frank Witzel auf unserer Lesebühne im Kesselhaus.
Christoph Oboth präsentiert und erzählt ab 13 Uhr „Bergbaugeschichte im Ruhrgebiet“ und legt einen besonderen Blick auf Oberhausen.
Frank Witzel folgt um 14.30 Uhr. Mit seinem Buch „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch depressiven Teenager im Sommer 1969“ ist er mit dem renommierten Deutschen Buchpreis sowie dem Deutschen Hörbuchpreis augezeichnet worden.
Alle Veranstaltungen sind kostenfrei zu besuchen.

Advertisements